Deutsch Französisch Englisch Italienisch
A- A A+
 

Der VfCMS ist aktiv

Der Verein für Credit Management Schweiz (VfCMS) hat im Herbst 2010 die aktive Arbeit aufgenommen und trifft sich regelmässig. Die Taskforce besteht aus folgende Personen:

Taskforce Zurich:

  • Jean Francois Carboneil (Lyreco)
  • Claudio Cavelti (ggm+partner Wirtschaftsprüfungs AG)
  • Sebastian Goetz (Glencore)
  • Lucien Hofmann (Atradius)
  • Andreas Hungerbühler (Bisnode D&B)
  • Michael Isler (upc cablecom)
  • Danny Kaltenborn (Olin Corporation)
  • Michael Leyh (BASF Intertrade)
  • Pietro Pavone (BASF)
  • Daniel Schneider (Bisnode)

Taskforce Lugano (seit Juni 2016):

  • Sergio Vignone (Duferco SA Lugano); ACMS Presidente del Consiglio Direttivo per la Svizzera Italiana
  • Luca Magistro (Telf Lugano); ACMS Membro del Consiglio Direttivo per la Svizzera Italiana
  • Andrea Carlesso (Bisnode); ACMS Secretario del Consiglio Direttivo per la Svizzera Italiana

 

Protokoll der 6. Generalversammlung vom 18. Mai 2016

Hotel 25 Hours, Pfingstweidstrasse 102, 8005 Zürich.

 

Begrüssung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

Der Präsident Lucien Hofmann begrüsst um 16.00h die Anwesenden herzlich zur sechsten ordentlichen Generalversammlung des Vereins für Credit Management Schweiz (VfCMS).

Er dankt allen Anwesenden für ihr Erscheinen. Die Versammlung ist beschlussfähig.

 

Bericht des Vorstandes und der Task Force

Der Präsident orientiert über die Aktivitäten im abgelaufenen Vereinsjahr. Die Ausbildung wurde bereits zum dritten Mal durchgeführt und die vom VfCMS durchgeführten Veranstaltungen sind gut besucht. Der Verein ist weiterhin bemüht, für neue und v.a. bestehende Mitglieder attraktiv zu sein.

Mit der erfolgreichen Durchführung des dritten Weiterbildungsprogramms, hat sich das Programm sehr gut etabliert.

 Der Vorstand und die Task Force sind sehr aktiv. Im Schnitt findet alle 4 Wochen ein Conference Call oder ein Treffen statt.

Die Taskforce leistet viel Arbeit für den Verein und die Pipeline für das laufende Vereinsjahr ist vielversprechend.

 Der Präsident bedankt sich an dieser Stelle herzliche für das grosse Engagement des Vorstands und der Task Force Mitglieder, welche sich alle und ohne finanzielle Abgeltung, sich mit grossem Engagement für die Belange des Vereins einsetzen.

 Einige Mitglieder der Task Force stellen kurz die laufenden Tätigkeiten ihrer Ressorts vor:

 Aus- und Weiterbildung (Daniel Schneider)

Der dritte Lehrgang „Debitoren-Risiko-Management“ wurde erfolgreich durchgeführt. Vier Dozenten aus dem Kreis des Vorstandes resp. der Task Force haben an acht Nachmittagen ihr Wissen an 15 Teilnehmer (im ersten Kurs 20 Teilnehmer, beim zweiten 11) vermittelt. 14 sind an die Prüfung angetreten und haben erfolgreich bestanden. Die Kursleitung betrachtet 15 Teilnehmer als Idealgrösse.

Im Oktober 2016 startet bereits der vierte Lehrgang in Zusammenarbeit mit der Controller Akademie Zürich.

Aufgrund des Feedbacks der vorgängigen Lehrgänge konnten das Kursprogramm laufend optimiert und verbesset werden.

 Im September 2016 werden die Dozenten auch in der Romandie mit einem Weiterbildungsprogramm starten. Wir sehen diesbezüglich in der Westschweiz ein grosses Potential.

Im Vorfeld findet im Juni eine Konferenz in Zusammenarbeit mit der Handelskammer und dem Kursverantalter Virgil in der Westschweiz statt.

Internationale Beziehungen (Pietro Pavone)

Die Vernetzung unter den Credit Manager und die Förderung der Aus- und Weiterbildung im Bereich Credit Managment ist absolut wichtig, um den Stellenwert des Credit Managements zu vertiefen.

Konferenzen mit anderen Vereinen im Ausland zeigen klar, dass sich viele Firmen in diesem Bereich weiterentwickeln. Der VfCMS will auch weiterhin den Kontakt zu den umliegenden Ländern verstärken.

Website, Fachinformation und Social Media (Danny Kaltenborn)

Alle Informationen laufen im Endeffekt auf unsere Webseite zusammen und werden dem Nutzer in schriftlicher Form zur freien Verfügung gestellt. Die Webseite lebt und es ist das erklärte Ziel, die Informationen aktuell aufzubereiten.

Auf LinkedIn sind z.Zt. über 500 Mitglieder mit dem Verein bzw. der Webseite verbunden.

Marketing (Andreas Hungerbuehler)

Der Verein lädt am 30. November 2016 zum 1. Swiss Credit Management Forum ein in den Technopark ZH ein. Die ersten Key Speaker sind bereits fixiert. Es wird sicher ein grosser und spannender Event.

Am 8. Juli findet ein Dreiländerevent von den jeweiligen Creditvereine aus der Schweiz, Deutschland und Österreich in Dornbirn (A) statt. Dies ist das erste Mal, dass die drei Ländervereine gemeinsam einen Event organisieren.

Finanzen (Frank R. Schmid)

Der Finanzvorstand präsentiert die Jahresrechnung des Vereins. Den Ausgaben von CHF 15‘407 stehen Einnahmen von CHF 28‘258 gegenüber. Der Verein schliesst für das Jahr 2015 mit einem Gewinn von CHF 5‘918 (Vorjahr CHF 7‘826) ab.

Der Gewinn wird dem Vereinsvermögen zugewiesen. Das Vereinsvermögen beträgt per 31.12.2015 CHF 48‘835 (CHF 42‘916).

 Über 70% des Aufwandes flossen in die Bereiche Anlässe und Marketing. Ziel des Vorstandes ist es, die Mitgliederbeiträge sinnvoll an die Mitglieder zurückzuführen.

 Sämtliche Einsätze des Vorstands und der Task Force Mitglieder sind kostenlos und es werden keine Spesen vergütet.

 Frank Schmid tritt auf diese GV hin aus beruflichen Gründen aus dem Vorstand zurück. Der Präsident dankt ihm im Namen des Vorstandes und des gesamten Vereins für die geleistete Arbeit in den vergangenen vier Jahren.

Revision (Claudio Cavelti)

Die Revision hat die Jahresrechnung 2015 geprüft und statuiert eine ordentliche Buchführung. Im Namen der Revision verliest Sebastian Goetz den Revisionsbericht. Die Revision empfiehlt die Annahme der Jahresrechnung und gleichzeitig die verantwortlichen Organe zu entlasten.

 

Abstimmungen und Wahlen

Die Mitglieder genehmigen einstimmig unter Entlastung des Vorstands die Jahresrechnung 2015 und den Revisionsbericht.

Die GV bestimmt, dass die Mitgliederbeiträge für das Vereinsjahr 2016 für Firmen gegenüber dem Vorjahr (CHF 590) unverändert bleiben. Die Einzelmitgliedschaften werden auf CHF 90 (vorher CHF 240) reduziert.

Frank Schmid (Finanzen) tritt aus beruflichen Gründen aus dem Vorstand zurück.

Die Versammlung nimmt in Globo folgende Erneuerungs- und Zuwahlen für die kommenden 2 Jahre vor:

  • Lucien Hofmann (Präsident), bisher
  • Andreas Hungerbuehler (Vize-Präsident, Marketing), bisher
  • Pietro Pavone (neu Finanzen), bisher
  • Sebastian Goetz (Aktuar), bisher
  • Dani Kaltenborn (Internationale Beziehungen, Fachinformation, Website), bisher
  • Daniel Schneider (Aus und Weiterbildung), bisher
  • Claudio Cavelti (Revisor), bisher
  • Jean-Francois Carbonneil (NEU)

 

Ehrung der Absolventen

Es freut uns ausserordentlich, dass folgende Absolventen des dritten Lehrgangs persönlich anwesend sind. Ihnen wird vom Präsidenten und vom Kursleiter Daniel Schneider das Diplom übergeben. Es sind dies namentlich: Claude Burkhalter (HG COMMERCIALE), Hernan Hornig (Von Roll Schweiz AG), Christian Huber (SHS VIVEON AG), Riccardo Rigamonti (Atradius), Sergio Weber (Bisnode D&B Schweiz AG), Sybille Weilenmann (AFG Services AG).

Die Vereinsleitung wünscht ihnen viel Erfolg beim Umsetzen des Gelernten im beruflichen Alltag. Zusätzlich zum Diplom erhalten die Absolventen gratis eine Vereinsmitgliedschaft für ein Jahr.

Ende der Sitzung 16.40h

 

Zürich, 18. Mai 2016

 

Lucien Hofmann  Sebastian Goetz

Präsident       Aktuar

 

Erster gemeinsamer Anlass des VfCMS mit "Association of Corporate Treasurers – Swiss Romande"

  • 26.3.2015 erster gemeinsamer Anlass des VfCMS mit der „Association of Corporate Treasurers – Swiss Romande“ (www.swisstreasurer.ch) in Genf mit 30 Teilnehmer
  • Lucien Hofmann stellte die Aktivitäten des VfCMS vor und Dr. Michael Leyh hat die MaCM sowie unser Ausbildungskonzept im Detail erläutert. 
  • Abgerundet wurde der Anlass durch einen spannenden Vortrag von Ashok Kampani Credit Director Japan Tobacco zum Thema „International Credit Management“. 
  • Es entwickelte sich eine angeregte Diskussion mit den anwesenden Fachleuten.
  • Mit einem Lunch in den Räumen der Federation des Enterprises Romand endete dieser sehr erfolgreiche Anlass.

Highlights Conference Call 19. Januar 2015

  • VfCMS Marketing und Mitgliederwerbung: Andreas Hungerbuehler und Danny Kaltenborn verbringen zwei halbe Tage mit Telefonmarketing.
  • Ausbildung: Letzte Woche fanden die Examen statt. 9 von 11 Teilnehmen haben bestanden.
  • Fachinformationen: Das Handbuch "Credit Management - Empfohlene Praxis" wird im Moment Korrektur gelesen. Wir planen es im April zu veröffentlichen.
  • Strategiemeeting 2015: Das diesjährige Strategiemeeting findet wieder im Segelverein in Richterswil statt und zwar am 20. März.
  • Die Generalversammlung 2015 findet am 16. April im 25hours Hotel Zürich West statt. Anmeldung
  • Genf: Wir haben eine Einladung erhalten, unseren Verein auf einem Event des Vereins für Corporate Treasury vorzustellen.

Highlights Conference Call 17. November 2014

  • Herbstveranstaltung Rekapitulation: Wir sind uns einig, dass die Kombinationen nationaler vs. internationaler Vortrag ein erfolgreicher Ansatz ist. Wir haben dennoch erkannt, dass das Verhältnis der Anzahl Credit Manager zu Dienstleistern zu gering ist
  • Ausbildung Credit Manager 2014 hat begonnen. Wir haben 11 Teilnehmer. Idee einen Kurs in Englisch zu offerieren.
  • Fachinformationen: Wir arbeiten an einem Handbuch fuer Credit Manager, wie Credit Management in einem Unternehmen umgesetzt werden könnte. Wir planen dieses Handbuch zur nächsten Generalversammlung vorzustellen
  • Strategie-Meeting 2015: Das Thema dieses Treffens ist, wie wir den Verein auf das naechste Niveau heben können
  • Generalversammlung ist für den 16. April angesetzt
  • neue Termine für regionale Lunches wurden beschlossen